Silent Retreat / Schweigewochenende

“Open your mouth only if what you are going to say is more beautiful than silence. “ – Minna So

In der Stille bin ich ganz. 

Ein Wochenende in Stille. Wenn du genau hinhörst, kannst du sie vernehmen. Sie ruft dich.

27. – 29. 9. 2019

im wunderschönen und magischen Schwarzwald, unserer Heimat ♥  

In unserer hektischen und lauten Welt haben wir den Zugang zu diesem kostbaren Geschenk der Tiefe und der Wahrheit fast vollständig verloren.

Komm mit uns auf eine Reise zurück zur Natur. Zu dir Selbst. Zu deiner inneren Stimme.

Du kennst bereits alle Antworten. Du musst dich bloß erinnern.

Wir werden im Einklang mit Mutter Natur leben, als Tribe, der wir immer schon waren.

Wir arbeiten intensiv mit Yoga Nidra, Astralreisen und luzidem Träumen.

Yoga Nidra ist eine geführte Tiefenmeditation, die ihren Ursprung im jahrtausende alten indischen Tantra hat.
Durch eine tiefe Entspannung von Körper, Geist und Seele und den Wechsel unserer Gehirnströme zu Theta – Wellen (dieselben Wellen, die bei Hypnose aktiviert werden), betreten wir einen tranceähnlichen Raum zwischen Wachsein und Schlaf.
Hierdurch bekommen wir direkten Zugang zu unserem Unterbewusstsein und allem Unbewussten in uns und den astralen Dimensionen des Bewusstseins.

Durch die direkte Arbeit mit unserem Unterbewusstsein hat alles, was wir uns in diesem Zustand selbst sagen und alles, was wir hören und erfahren, einen immensen, tiefen und wertvollen Einfluss. Ein ins Unterbewusstsein gepflanzter Impuls kann sich viel eher in unserem Leben entfalten als ein im Wachzustand gegebener !
Wir lernen außerdem, zwischen verschiedenen Zuständen wie Wachsein, Schlafen, Dösen und Träumen besser zu unterscheiden und luzider, das heißt bewusster und wacher, zu werden, was uns auch dabei hilft, angenehmere Träume und Nächte zu erleben. Somit trainieren wir luzides Träumen und außerkörperliche Erfahrungen ( Astralreisen)

Yoga Nidra ist eine holistische (ganzheitliche) Therapie – und Heilmethode, die wissenschaftlich erforscht und bewiesen ist und weltweit erfolgreich bei Schlafstörungen, Angstpatienten, Alpträumen, in der Traumatherapie und vielem mehr eingesetzt wird.

Gemeinsam mit dir möchten wir erleben:

– Bewusstes Schweigen in der Gruppe 

– Yoga Nidra und Astralreisen

– Bewusstsein von und für Mutter Erde

– verschiedene geführte Meditationen

– Alleinsein in Stille

– Naturtherapie / Wandern in Stille

und vieles vieles mehr ! Außerdem gibt es gutes gesundes Essen und kuschelige Schlafplätze ♥

Dieses Wochenende ist perfekt für Menschen, die über eine Vipassana Meditation oder ein anderes langes Schweigeretreat nachdenken und erstmal reinschnuppern möchten in die wunderbar duftende Stille 🙂

ALSO SUITABLE FOR NON GERMAN SPEAKERS !

INSTRUCTIONS CAN BE GIVEN IN ENGLISH

There is only one universal language – silence !

Fühlst du dich gerufen?

Schau auch mal hier vorbei:

www.facebook.com/aestheticmatters

www.instagram.com/aestheticmatters

Schreib uns 

Wir haben nur wenige Plätze frei, da wir mit extrem kleinen Gruppen arbeiten, um wirklich in die Tiefe gehen zu können und dich kennenzulernen <3

Hier ein paar Eindrücke von unserem letzten Schweigewochenende im wunderschönen Schwarzwald

Stimmen der TeilnehmerInnen

Die wunderbare Verena hat einen Artikel über ihre Erfahrung bei unserem Schweigewochenende geschrieben <3

https://bunte-kinder.de/das-schweigeretreat-von-aesthetic-matters-mein-erfahrungsbericht/

Das Schweigewochenende im Schwarzwald im Juni 2018 war eine ganz besondere Erfahrung. Das Schweigen hat mich sehr konzentriert werden lassen. Durch die liebevolle Begleitung von Elena und Daniel habe ich mich angenehmerweise nicht in meinen Gedanken verloren. Die Kombination aus Yoga-Asanas, Meditation und Yoga-Nidra bildete eine wunderbare Grundlage. Elena hat uns sehr professionell und verständlich durch die Übungen geführt. Sie hat dafür auch eine wundervolle Stimme. Das Wochenende war sehr anregend und hat vieles bei mir in Gang gesetzt.
Gabriel
Web-Designer, Städteentwickler
Der Ort, an dem das Schweigewochenende stattfand, war extrem passend und traumhaft schön. Eure Einführung und die kurze Gruppenrunde vor dem Schweigen hat mir auch sehr gut gefallen. Das Schweigen war anfangs sehr ungewohnt und unerwartet laut mit so vielen Dingen im Kopf, die man im Alltag eher abschalten kann. Dies jedoch war eine unglaublich gute Hilfe dabei, mir über Dinge in meinem Leben bewusst zu werden. Die Yogaeinheiten fand ich super und sehr kräftigend um in den Tag zu starten. Mit dem Transluzenten Träumen hatte ich etwas Schwierigkeiten, aber sowas müsste man vielleicht öfter machen um sich ganz fallen zu lassen. Ich fand euch als Team und Paar sehr stark und inspirierend. Ihr habt alles sehr mühevoll und im Einklang gemacht. Am stärksten ist mir mein Gefühl am Ende in Erinnerung geblieben. Ich habe mich sehr befreit und glücklich gefühlt und sehr lange danach noch morgens das Lied angehört mit dem du uns geweckt hast. Alles im allen fand ich dass es sehr stimmig war und viel Positives in mir ausgelöst hat. Es war einfach eine tolle und besondere Erfahrung. er Ort
Sabine
Designer
Das Schweigeretreat mit Elena und Daniel war eine heilsame und wundervolle Erfahrung. Der Ort war absolut magisch und die liebevolle und authentische Art der beiden ganz bezaubernd, ich habe mich sehr getragen gefühlt. In die Stille zu gehen hat so gut getan und ist mir überhaupt nicht schwer gefallen, obwohl ich sonst sehr gerne viele Worte benutze. Die inneren Stimmen sind ja schon laut genug, wurden aber in tiefer Verbundenheit mit Pachamama von Tag zu Tag leiser. Ich kann jedem nur ans Herz legen, diese Erfahrung mitzunehmen und wieder ein Stück tiefer mit sich und seiner Seele in Berührung zu kommen.
Elena Valeska
Künstlerin

“Open your mouth only if what you are going to say is more beautiful than silence. ” 
In der Stille bin ich ganz. 
In der Stille waren wir ganz.
Ein ganzes Wochenende lang haben wir genau hingehört. Wir haben sie vernommen. Sie hatte uns gerufen.

In unserer hektischen und lauten Welt haben wir den Zugang zu diesem kostbaren Geschenk der Tiefe und der Wahrheit fast vollständig verloren.
Gemeinsam haben wir sie wiederentdeckt. Unser Schweigeretreat war eine Reise zurück zur Natur. Zu uns selbst. Zu unserer inneren Stimme und unserer wahren Essenz.
Wir kannten bereits alle Antworten. Endlich wurden wir erinnert.

Als Tribe, der wir immer schon waren, lebten wir in Einklang mit Mutter Natur.
Wir arbeiteten intensiv mit Yoga Nidra und Astralreisen, verschiedenen Meditationen, Hatha Yoga sowie unserem geliebten magischen Tarot. 
Weitere Nahrung für die Seele: Wandern in Stille. Kühe füttern. Schreiben.
Die kleinen Momente des Lebens sind nicht klein.

Wie viel haben wir kommuniziert. Wie sehr uns gespürt. Und nicht ein Wort.

Danke.

Und dieses unglaubliche Stück Land, das durch Sebastian Frenzel in unser Leben kam…. Wenn ich dort bin, will ich nirgendwo anders sein. Nicht in Indien, nicht in Israel, nicht in Thailand.

Ein kleiner Vorgeschmack für alle interessierten : Versuch mal, aufmerksam der Stille zu lauschen und gleichzeitig an etwas zu denken. Und? Klappt nicht?
G e n i a l  o d e r !